VII. Schreiben

Schreibend kann ich alles sein. Schreiben vereint all meine Kindheitsträume. Schon bevor ich in die Schule kam, begann ich damit. Ich schrieb meiner Mutter Briefe, die nur sie entziffern konnte, wie sie meine ersten Wörter verstanden hatte. Ihre Schreibmaschine faszinierte mich; sie war orange wie meine erste eigene, die sie mir letztes Jahr schenkte. Ich bekam oft Notizbücher zum Geburtstag, in die ich meine ersten Geschichten und Reiseberichte schrieb. Ich war verrückt nach Geschichten, sowohl nach den Erzählungen anderer als auch nach meinen eigenen. In der vierten Klasse schrieb ich in mein Freundebuch unter Wenn ich groß bin, werde ich: „Schriftsteller oder Künstler“. So begann dieser Traum und seine Geschichte ist lang und geht noch weiter, wie du hier siehst …

Kommentar verfassen